happy_november_middle

November: Herbst-Sale an der Börse

Was für ein Sommer…
Wahnsinn, oder? Immer noch begeistert und überhäuft von Erlebnissen vom Sommer neigt sich das Jahr langsam dem Ende zu.

Vielleicht hast Du ja bereits zum Halloween Effekt fleißig eingekauft, so wie auch ich.
Zu früh gefreut!

#Novemberglück

Angeregt zu diesem Thema hat mich Lutz Prauser, der auf seinem Blog fragt, was Novemberglück bedeutet.

Wo soll ich denn nur anfangen? Mir fällt einiges ein, ich werde es aber trotzdem kurz machen.

Als aller Erstes fällt mir für dieses Jahr natürlich meine Meine Reise nach Madrid ein. Hier fehlt sogar noch der finale Teil 3. Aber die Geburtstagsüberraschung war echt der Wahnsinn! Das soll hier aber nicht noch einmal Thema werden.

Karneval - Fasching - Fasnacht

Die Jecken sind los. Der 11.11. läutet in vielen Teilen Deutschlands den Karneval ein.  Ich habe über 10 Jahre in einer bayrischen Faschingshochburg gelebt. Bei uns in Bayern heißt die fünfte Jahreszeit Fasching. Die Schwaben sagen hierzu Fasnacht. Da ich mich eh auf dem Rückweg vom Flughafen befand, entschied ich mich einen kleinen Umweg zu machen.

Schon morgens waren auf dem Marktplatz hunderte Hexen, Narren und andere Verkleidete versammelt und schunkelten der Saison entgegen. Punkt 11:11 Uhr stimmten die Stadtmusiker das erste Faschingslied an heizten der ganzen Party ordentlich ein. Ab 14 Uhr übernahm der erste DJ und versetzte die Jecken in Ekstase. 

Aktien Sommerschlussverkauf

So, endlich mal wieder Zuhause im Nest. Zeit zum herunterfahren, Zeit zum erholen. So ein Urlaub kann nämlich schon anstrengend sein. „Was macht denn eigentlich das Depot?“ Den Gedanken hätte ich mir leichter gespart. Das war es dann nämlich mit der Ruhe.

Viele Finanzblogger mahnen fast täglich, in solchen Situationen Ruhig zu bleiben. Nicht in Panik zu geraten und das Depot nicht anzufassen. Klar, sie meinen man soll nicht verkaufen.

Aber ich hatte Dollarzeichen in den Augen. Ich hatte schon Sorge, mich im Oktober nicht gut genug mit Schnäppchen eingedeckt zu haben. Nun habe ich aber nochmals die Chance günstig nachzukaufen. Wie soll man denn da das Portfolio nicht anrühren?

Ich fühle mich schon fast wo ein Konsumjunkie, welcher sich auf die nächste Shopping-Tour vorbereitet und sich glücklich kauft. Ich glaube so muss es sich anfühlen. Aber ich weiß, ich werde länger glücklich sein!

#Novemberglück

Hach, wie weihnachtlich. Ich fang schon einmal an zu Träumen. Wenn der Zinseszins leise auf mein Konto rieselt. Wenn die Glöckchen der Dividenden klingeln. 

Da kommt doch Stimmung für das Fest auf.


So übel ist dieser November garnicht, oder?

One Response

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *